Wir lassen Sie nicht im Regen stehen

Werbeschirme als Werbemittel

Werbeschirme gehören ebenfalls zu den absoluten Klassikern der Werbemittel für das eigene Unternehmen. Dies beruht besonders auf zwei ausgesprochen bedeutsamen Faktoren.

Werbeschirme begegnen den meisten Menschen um ein Vielfaches häufiger in ihrem Alltag, als sie jemals vermuten würden. Sei es in der Außengastronomie wie beispielsweise dem Lieblingsbiergarten, bei öffentlichen Veranstaltungen wie Straßen- oder Stadtteilfesten sowie natürlich auch immer dann, wenn im Verlauf des aktuellen Tages der Fall von Regen vorhergesagt wurde. In all diesen Beispielen tauchen häufig Schirme als Werbeartikel auf. Sie bieten am jeweiligen Ort Schutz vor Regen und Nässe beziehungsweise je nach Wetterlage auch Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Gerade Regenschirme eignen sich als Werbeartikel in besonderer Art und Weise. Denn die individuelle, sich nach dem Aufklappen in ihrer gesamten Größe zeigende Schirmfläche bietet viel Platz für den Aufdruck von passenden Werbemotiven. In der Regel wird beim Bedrucken der Schirme selbstverständlich das Unternehmenslogo favorisiert. Dies kann sehr dezent oder aber auch ausgesprochen auffällig ausfallen – je nachdem, wie deutlich sichtbar die entsprechenden Regenschirme als Werbeartikel zu erkennen sein sollen. Der zweite Faktor, der die Beliebtheit von dieser Art von Schirmen als Werbeartikel erklärt, ist, dass sie ungemein praktisch sind. Es handelt sich um alltägliche Gegenstände, die ihrer Besitzerin oder ihrem Besitzer im Falle des Falles einen sehr hohen Mehrwert bieten – sie schützen vor Nässe. Daher werden sie auch gerne als Werbegeschenk angenommen.

Schirme bedrucken und die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens erhöhen

Bedrucken Sie Schirme mit einer Ihrem Unternehmen zugehörigen Werbebotschaft. Das Unternehmenslogo und ein markanter Schriftzug in den für Ihr Unternehmen typischen Farben ist hierbei quasi schon fast ein „Muss“, wenn der Schirm als Werbeartikel konzipiert sein und einen entsprechenden Erfolg bei der Gewinnung von Kunden haben soll. Denn Werbeschirme mit einem optisch ansprechenden sowie eine prägnante Werbebotschaft enthaltenden Aufdruck werden selbstredend auch immer wieder aufs Neue vom potenziellen Kunden oder der potenziellen Kundin hervorgeholt und genutzt. Dies kann beispielsweise beim Einkaufsbummel in der Stadt sein oder auch beim Spaziergang. In jedem Fall steigt auf diese Weise die Sichtbarkeit des Unternehmens, denn die Werbebotschaft der auf den als Werbeartikeln dienenden Regenschirmen wird in den öffentlichen Raum getragen.

Werbeschirme weisen eine große Bandbreite an Größen und Ausführungen auf. Die beiden bekanntesten Arten sind hierbei:

  • ✔ Stockschirme
  • ✔ Taschenschirme

Werbeartikel Regenschirme: verschiedene Größen und Ausführungstypen

Stockschirme zeichnen sich dadurch aus, dass der Stockgriff, mit dem sie festgehalten werden können, nicht einziehbar ist. Damit stehen sie im deutlichen Gegensatz zu den sogenannten Taschenschirmen. Bei diesen Regenschirmen handelt es sich um Werbeartikel, die, wie der Name bereits unschwer vermuten lässt, auf Taschenformat verkleinert werden können. Der Stockgriff ist bequem aus- und einziehbar, so dass sie auch in einer kleinen Tasche verstaut und bei Bedarf schnell wieder hervorgeholt werden können. Allgemein sollte man sich als Unternehmerin oder Unternehmer im Vorfeld Gedanken machen, welche Größe der Schirm als Werbeartikel besitzen soll. Der erstgenannte Ausführungstyp wirkt von seiner Erscheinung her selbstverständlich edler. Der letztgenannte Schirmtyp jedoch wird aufgrund seiner platzsparenden Eigenschaften von vielen Menschen als praktischer empfunden. Egal, für welchen Typ sie sich als Unternehmerin oder Unternehmer letztendlich auch entscheiden mögen – bedrucken Sie die Schirme mit einer attraktiven und eingängigen Werbebotschaft. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Werbeschirme eine entsprechende Qualität aufweisen und ein gewisses Maß an Stabilität und „Lebensdauer“ aufweisen. So können Sie die Wahrscheinlichkeit der kontinuierlichen Nutzung durch den Beschenkten oder die Beschenkte auch über längere Zeiträume hinweg erhöhen.

Diese Vorteile bieten Ihnen Schirme als Werbeartikel:

  • ✔ eine große Fläche für die Platzierung Ihrer individuellen Werbebotschaft
  • ✔ als praktische Alltagsgegenstände mit hohem Mehrwert große Wahrscheinlichkeit zur kontinuierlichen Sichtbarmachung der auf ihnen aufgedruckten Werbebotschaften

Werbeartikel Schirm: nicht nur bei Regen einsetzbar

Werbeschirme begegnen den meisten Menschen in ihrer „klassischen“ Ausführung als Regenschirm, dessen Hauptaufgabe es ist, die Besitzerin oder den Besitzer vor Regen und Nässe zu bewahren. Diese Werbeartikel sind klar als Regenschirme zu benennen. Ein als Werbeartikel fungierender Schirm kann darüber hinaus aber selbstverständlich auch mit einem speziellen UV-Schutz versehen sein und daher eine Funktion als Sonnenschutzschirm innehalten. Bevor Sie als werbetreibende Unternehmerin beziehungsweise Unternehmer Schirme bedrucken lassen möchten, sollten Sie daher bereits idealerweise wissen, ob es sich um Schirme primär für den Schutz vor Regen oder für den Schutz vor der Sonne handeln soll. So können Sie Ihre Werbemaßnahme auf Basis der Schirme zielgerichtet angehen.